Über unsMediaKontaktImpressum
09. Februar 2016

meet.ME: Fachtagung für Informatik- und Elektrotechnikstudentinnen

Mit dem Ziel, Informatik- und Elektrotechnikstudentinnen und -Absolventinnen mit dem starken Netzwerk seiner Partner zusammenzubringen, veranstaltet der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen bereits zum zweiten Mal die Fachtagung "meet.ME - Komm, mach MINT." Die Veranstaltung findet vom 30. Juni bis 1. Juli 2016 im dbb forum berlin statt.

Zielgruppe sind Studentinnen und Absolventinnen aus dem Informatik- und Elektrotechnik-Bereich ab dem 4. Semester eines Bachelorstudiums oder ab dem 1. Semester eines Masterstudiums. Eingeladen sind auch Studentinnen mit einer (dualen) Ausbildung im IT- oder Elektrotechnik-Bereich. Ziel wird sein, im persönlichen Austausch Karriereoptionen zu entwickeln und sich mit MINT-Frauen zu vernetzen. Darüber hinaus wird ein hochrangiges Vortrags- und Workshop-Programm angeboten.

Die MINT-Studiengänge sind in den letzten Jahren bei Frauen gleichermaßen beliebter geworden wie bei Männern. Der Anteil der Frauen in den entsprechenden Studiengängen ist weiter gestiegen. 40 Prozent aller Studierenden haben sich 2014 für ein Studium im MINT-Bereich eingeschrieben. Während sich bei den Männern etwa 54 Prozent der Studienanfänger für ein ingenieurwissenschaftliches bzw. mathematisch oder naturwissenschaftliches Studium einschreiben, sind es bei den Frauen nur knapp 26 Prozent.

Die absoluten Zahlen zeigen aber, dass es einen enormen Zulauf für MINT-Studiengänge gibt: Während im Jahr 2000 nur 45.671 Studienanfängerinnen zu verzeichnen waren, sind es im Jahr 2014 schon 105.449 gewesen – mehr als doppelt so viele (+130 %).

Weitere Informationen zur Fachtagung

EIS

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_929