Über unsMediaKontaktImpressum
11. März 2016

Chemnitzer Linux-Tage am 19. und 20. März 2016

Unter dem Motto "Es ist Dein Projekt", finden dieses Jahr bereits zum 18. Mal die Chemnitzer Linux-Tage statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Linux- und Open Source-Interessierte sowie Fachexperten der freien Software.

Ob Einsteiger oder Spezialist: Das Programm umfasst spannende Vorträge aus Bereichen wie Infrastruktur, Hardware, Sicherheit und Recht sowie zu den ersten Schritten in Linux. Die Themen der Workshops sind unter anderem PostgreSQL, Git oder Python. Unter "CLT Junior" gibt es auch dieses Mal wieder Workshops für Kinder und Jugendliche. Hier können, nach vorheriger Anmeldung, unter anderem Roboter programmiert oder Spiele entwickelt werden. Nähere Informationen zu den Anmeldungen gibt es auf der CLT Junior-Seite.

Neu in diesem Jahr sind die Lightning Talks: 15 Teams haben jeweils 5 Minuten Zeit ihr Projekt dem Publikum näherzubringen. Auch wird es in diesem Jahr ein Barcamp geben, in welchem Entwickler den Besuchern einen Einblick in ihre Arbeit geben können. Rund um die Vorträge und Workshops sind viele Firmen und Ansprechpartner im Ausstellerbereich vertreten und geben weitere Informationen zu ihren Projekten oder Produkten.

Im Rahmen der Chemnitzer Linux-Tage wird dieses Jahr auch der Thomas-Krenn-Award verliehen. Seit 2010 zeichnet der Server-Hersteller regelmäßig besonders spannende und zukunftsrelevante Open Source-Projekte aus.

Die Chemnitzer Linux-Tage 2016 finden im zentralen Hörsaal- und Seminar-Gebäude der Technischen Universität Chemnitz statt. Weitere Informationen sowie das Programm zum CLT 2016 gibt es hier.

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Konferenzkalender.

LB

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_929