StartKontaktImpressum
IT-Tage 2015

IT-Tage 2015 mit Schwerpunkt Datenbanken in Frankfurt

Erweitern Sie jetzt Ihr Know-how! Lassen Sie sich von hochkarätigen Experten mit den neuesten Informationen zu den Themen Optimierung, Monitoring, Upgrading von Oracle, MS SQL Server oder NoSQL Datenbanken versorgen.

Mitten im Herzen Frankfurts direkt an der Messe finden die IT-Tage der "Informatik Aktuell" vom 14. bis 18. Dezember statt. Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung ist das Thema Datenbanken. Neben spannenden Vorträgen erwartet Sie leckeres Essen und eine angenehme Atmosphäre im "MARITIM Hotel Frankfurt" direkt an der Messe. Zudem bietet sich die Möglichkeit zum Netzwerken mit Kollegen und zum Austausch mit hochkarätigen Experten über aktuelle Themen.

Programm
Uhrzeit 14.12.2015
Schwerpunkt:
MS SQL Server
15.12.2015
Workshop - Schwerpunkt:
MS SQL Server
16.12.2015
Schwerpunkt: Technologien, Big Data und NoSQL
17.12.2015
Schwerpunkt:
Oracle DB 12c
New Features
18.12.2015   
Schwerpunkt: Oracle DB
Optimierung
ab 8:00 Registrierung Registrierung Registrierung Registrierung Registrierung
09:00 - 09:30 Empfang Empfang Empfang Empfang Empfang
09:30 - 10:15 Steffen Krause
Microsoft Azure als Datenbank- plattform – Optionen und Best Practices
Details >>
Uwe Ricken
Workshop: Richtige Konfiguration von Dienstkonto und System für schnellere Prozesse
Details >>
Mario Briana
Wann machen NoSQL-Datenbanken Sinn?
Details >>
Martin Klier
Oracle InMemory Column Store
Details >>
Randolf Geist
Oracle Parallel Execution – Analyse und Troubleshooting
Details >>
10:30 - 11:15 Daniel Caesar
In-Memory-Technologien in SQL Server - In-Memory OLTP und Clustered ColumnStore
Details >>
Uwe Ricken
Workshop: Korrekte Systemparameter für einen guten Start
Details >>
Jörg Kleinz
NoSQL Graphdatenbanken – nicht nur für Big Data
Details >>
Marek Adar
Oracle 12c Multitenant
Details >>
Markus Winand
Den Suchraum des Optimizers gestalten
Details >>
11:30 - 12:15 Maic Beher
SQL Server 2014 – Security und Verschlüsselungs- mechanismen
Details >>
Uwe Ricken
Workshop: TEMPDB - Tücken und Fallstricke bei der Konfiguration
Details >>
Michael Wittig
Datenbanken und Big Data: Datenbank am Limit – Spaltenorientierung als Ausweg
Details >>
Marek Adar
Linux oder Oracle Recovery Manager unter 12c
Details >>
Angelika Gallwitz
Statistische Auswertungen in Oracle mit Statspack und AWR
Details >>
12:30 - 13:30 Essen Essen Essen Essen Essen
13:30 - 14:15 Uwe Ricken
SQL Server - Connection, Session, Request - Monitoring ohne teure Tools
Details >>
Uwe Ricken
Workshop: Aufteilung von Datenbanken für unterschiedliche Workloads (OLTP - DWH)
Details >>
Stephan Kaps
Flyway vs. LiquiBase – Battle der Datenbank- migrationstools
Details >>
Udo Fohrmann
Adaptive Dynamic Sampling in Oracle 12c
Details >>
Norbert Rieger
Performance-Optimierung von Oracle Datenbanken "nur" mit der Standard Edition.
Details >>
14:30 - 15:15 Uwe Ricken
SQL Server – Richtig Indizieren – Tipps und Tricks aus der Praxis
Details >>
Uwe Ricken
Workshop: Buffer Pool und PLE - Optimale Nutzung von RAM
Details >>
Wolfgang Epting
Testdaten – versteckte Geschäftschance oder immanentes Sicherheitsrisiko?
Details >>
Jérome Witt
Oracle RDBMS – Grid Infrastructure 12c: failover cluster for dummies
Details >>
Thorsten Bruhns
Monitoring von Oracle-Datenbanken mit check_mk
Details >>
15:30 - 16:15 William Durkin
SQL Server 2016 – Warum soll ich mir das antun?
Details >>
Uwe Ricken
Workshop: Indexe - ein Garant für schnelle Abfragen?
Details >>
Philipp Krenn
Cloud Computing und Big Data, Platform as a Service: Lasst uns die Datenbank in der (private oder public) Cloud hosten...
Details >>
Dierk Lenz
Oracle 12c Upgrade - Tipps und Tricks
Details >>
Andreas Jordan
Flashback – Warum Oracle Zeitreisen anbieten kann, andere Datenbanken aber nicht
Details >>
16:30 Ausklang Ausklang Ausklang Ausklang Ausklang

Sprecher IT-Tage 2015

Eine Übersicht der renommierten Sprecher der IT-Tage 2015 mit dem Schwerpunkt Datenbanken in Frankfurt am Main.
>> Weiterlesen

Konditionen

Für die Buchung bis 01.10.2015 gilt der Frühbucher-Rabatt. Bei gemeinsamer Buchung von zwei oder mehr Kollegen kann der Kollegenrabatt genutzt werden. Kollegen können, müssen aber nicht demselben Unternehmen angehören. Maßgeblich ist die gemeinsame Buchung. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Plätze pro Tag limitiert. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an office142ainformatik-aktuell142dde: Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anzahl gebuchter Tage Ein Tag Zwei Tage Drei Tage Vier Tage Fünf Tage
Frühbucher mit Kollegenrabatt (mind. 1 weitere Buchung) 486€ 875€ 1.181€ 1.417€ 1.594€
Frühbucher (bis 01.10.2015) 540€ 972€ 1.312€ 1.575€ 1.771€
Normalpreis 600€ 1.080€ 1.458€ 1.750€ 1.968€

Alle Gebühren sind zzgl. MwSt. Im Preis enthalten ist die Verpflegung inklusive Mittagessen.

Zur Anmeldung

Anfahrt

Das MARITIM Hotel Frankfurt ist direkt mit der Messe und dem Congress Center verbunden. Durch seine zentrale Lage ist es idealer Ausgangspunkt für jeden Reisezweck. Die Autobahnen A 5 und A 3 sind in wenigen Minuten zu erreichen. Der Hauptbahnhof ist nur eine U-Bahn-Station entfernt und zum Flughafen gelangt man innerhalb von 15 Fahrminuten.

  • Entfernung zur Messe / Festhalle: 100 m
  • Entfernung zum Hauptbahnhof: 1 km
  • Entfernung zur Autobahn: 2 km
  • Entfernung zur Alten Oper: 1,5 km
  • Entfernung zum Museumsufer: 2,3 km
  • Entfernung zum Flughafen: 17,5 km

Wer aus Frankfurt oder dem Rhein-Main-Gebiet kommt, findet Anschluss am Hauptbahnhof, der nur vier Minuten mit der Bahn entfernt liegt. Zum Flughafen sind es mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 20 Minuten, mit dem Auto oder Taxi ca. 15 Minuten.

Anschrift:
IT-Tage 2015
MARITIM Hotel an der Messe / Frankfurt
Theodor-Heuss-Allee 3
60486 Frankfurt am Main

Bahn- und Buslinien:

  • Ab Flughafen S8 und S9 bis Hauptbahnhof
  • Ab Hauptbahnhof Straßenbahn Linien 16 und 17 bis Haltestelle "Ludwig-Erhardt-Anlage" oder U4 bis Haltestelle "Festhalle/Messe"
  • Externer LinkRhein-Main-Verkehrsverbund

Anfahrt mit dem Auto:

Durch die zentrale Innenstadt-Lage befindet sich das Hotel in einer Umweltzone. Hierdurch ist die Anfahrt mit dem Auto ausschließlich mit einer grünen Umweltplakette möglich. Umweltplaketten erhalten Sie bei Ihrer Zulassungsstelle, bei TÜV, DEKRA und in zertifizierten Kfz-Werkstätten.

Taxipreise:

  • ab Flughafen ca. 24-29 €
  • ab Hauptbahnhof ca. 9-15 €