Über unsMediaKontaktImpressum
22. Mai 2014

LDAP Synchronization Connector - Version 2.1.0 veröffentlicht

LDAP Synchronization Connector ist ein Synchronisierungswerkzeug für Directory Services. Er bringt mit der neuen Version 2.1.0 einige Verbesserungen mit. So gibt es jetzt Pakete zur Installation: RPM- und Debian-Pakete stehen über Repositories zur Verfügung. Einige Bug Fixes wurden implementiert. Zudem hilft ein Java Script Debugger bei der Fehlersuche.

Der LDAP Synchronization Connector ist in Java geschrieben und steht als freie Software unter der BSD-Lizenz. Er kann Directory-Daten aus unterschiedlichen Quellen in Echtzeit synchronisieren sowie die Daten bei Bedarf transformieren. Dazu nutzt er die Skriptsprachen Javascript und Groovy. Ruby soll in Zukunft ebenfalls unterstützt werden.

Alternativ zur Synchronisierung kann das Werkzeug auch die Unterschiede in den Datenbeständen im CSV- oder LDIF-Format ausgeben. LDAP Synchronization Connector unterstützt auch das Management von Active Directory. So können beispielsweise Kennwörter geändert und der Status eines Zugangs geprüft werden.

Das Plugin Execute ermöglicht es, externe Datenquellen zu importieren. Das Entwickler-Team hat zudem die Plugins für den Import aus einem NIS-Directory und der OBM-Groupware aktualisiert.

Weiterführende Links:

botMessage_toctoc_comments_9210