Über unsMediaKontaktImpressum
15. Mai 2014

Q4OS: Linux-Distribution mit dem Design von Windows XP

Die Linux-Distribution Q4OS ist in der Version 0.5.11 erschienen. Die Oberfläche des neuen Release erinnert stark an Windows XP. Unerfahrenen Anwendern dürfte ein Unterschied kaum auffallen.

Anwender, die ein Betriebssystem suchen, das ältere und schwächere Hardware unterstützt, sollten den Einsatz von Q4OS in Erwägung ziehen.  Die Hardware-Anforderungen sind gering: 128 Megabyte Hauptspeicher, 3 Gigabyte freier Platz auf der Festplatte sowie ein Prozessortakt von gerade mal 300 MHz genügen.

Q4OS 0.5.11 basiert übrigens auf Debian Stable und ist momentan in der Beta-Version verfügbar. Als Desktop-Umgebung wird Trinity eingesetzt, ein Fork von KDE 3. Sowohl von den Hardware-Anforderungen als auch vom Design her passt dieser Ansatz vermutlich besser ins Konzept von Q4OS als das aktuelle Design von KDE SC 4. Die Oberfläche sieht Windows XP zum Verwechseln ähnlich.

Um in das neue OS einmal reinzuschnuppern, genügt eine virtuelle Umgebung wie VirtualBox oder VMware. Das Betriebssystem kann unter http://www.q4os.org heruntergeladen werden.

botMessage_toctoc_comments_9210