Über unsMediaKontaktImpressum
06. Mai 2015

Dell erweitert sein Storage-Portfolio

Dell hat heute mehrere neue Speicherlösungen vorgestellt: Die Einstiegs-Lösungen der Serie SCv2000, die Speicher-Arrays der PS6610-Serie, verbesserte Software sowie neue SDS-Appliances. Unternehmen können mit einer kleinen Konfiguration starten und ihre Systeme bei wachsenden Anforderungen bis zu einem Petabyte skalieren.

Mit der neuen Serie SCv2000 bietet Dell Speicherlösungen für den Einstieg an, die über die wichtigsten Management-Features sowie Kernfunktionalitäten der High-End-SC-Serie verfügen. Zu den Features zählen integrierter Datenschutz für Anwendungen, Datenbank- und Testumgebungen. Die Dell-Storage-Centre-Managementsoftware, die auch für Einstiegssysteme verfügbar ist, soll es ermöglichen, die Administration zu standardisieren und den Aufwand für die Verwaltung des Storage zu reduzieren.

Mit der SCv2000-Serie folgt Dell seiner Storage-Strategie, Leistungsmerkmale von Highend-Systemen auch in der Einstiegsklasse anzubieten. Die neue SCv2000-Serie ist in drei Modellen und drei Erweiterungsoptionen erhältlich. Ausstattungs-Optionen umfassen  Datenschutz-Features, RAID-Tiering zur Kapazitätsoptimierung, Flash-Unterstützung, Datenmigrationsdienste und Multiprotokoll-Konnektivität.

Integrierter Datenschutz

Anwender können ihre Daten mit einem fein abstimmbaren Datenschutz sichern, der bis zu 2.000 Snapshots und 500 Repliken ermöglicht. Die Arrays bieten Features wie Remote Instant Replay, Local Instant Replay und Replay Manager zusammen mit RAID-Tiering zur Optimierung der SAN-Kapazität. Mit Hilfe lokaler und remote Datenschutzfunktionen können auch konsistente Snapshots virtueller Maschinen erzeugt werden.

Flexibilität mit Storage Centre

Die neuen Unternehmens-Arrays der PS6610-Serie bieten im Bereich der iSCSI-basierten Arrays ein Optimum an Leistung und Kapazität. Die mit Dual-Controllern ausgestatteten Systeme Dell Storage PS6610 bieten, verglichen mit der vorherigen Generation Dell EqualLogic PS6510, eine 3,5mal höhere Kapazität und bis zu siebenmal mehr Leistung.

Die Arrays der PS6610-Serie sind mit Hybrid-Flash- oder Festplattenkonfigurationen erhältlich und eignen sich insbesondere für unternehmenskritische Applikationen und große Datenmengen. Sie kombinieren die Leistung von 10-Gigabit-Ethernet mit hoher Speicherdichte und unterstützen eine Kapazität von einem halben Petabyte in einem 5-HE-Gehäuse.

Die neuen Lösungen sollen sich vor allem für Unternehmen mit hohen Leistungs- und Kapazitätsanforderungen eignen, die ihre Systeme skalieren wollen, etwa um existierende SANs der EqualLogic- oder PS-Serie zu erweitern, bestehende Infrastrukturen zu ersetzen oder neue aufzubauen.

Die Array Software 8.0 der EqualLogic-PS-Serie von Dell wurde erst kürzlich veröffentlicht. Sie enthält neue Funktionen, um Speicherplatz zu sparen, darunter die Komprimierung von Snapshots oder Repliken. Zudem unterstützt sie virtualisierte Umgebungen auf der Basis von VMware vSphere Virtual Volumes und erlaubt die zentrale Verwaltung von Arrays auf einer einzigen virtuellen Maschine (VM) statt auf einzelnen physikalischen Servern. Für Bestandskunden mit entsprechenden Supportvereinbarungen ist der Download dieser aktuellen Softwareversion übrigens kostenlos.

SDS-Portfolio und Microsoft Storage Spaces

Dell stellte heute auch Dell Storage mit Microsoft Storage Spaces vor, eine Lösung, die Microsofts Software-defined-Storage-Funktionen auf Dell-Servern und DAS (Direct Attached Storage)-Hardware unterstützt. Diese SOFS (Scale-Out File Server)-Lösung ist in fünf Konfigurationen erhältlich. Sie unterstützt dabei SDS- und virtualisierte Storage-Systeme in verschiedenen Anwendungsszenarien wie Private Clouds, virtuellen Desktop-Infrastrukturen (VDI) oder in SQL- und Hyper-V-Umgebungen einzusetzen.

Verfügbarkeit

Die Geräte der SCv2000-Serie sind weltweit ab sofort erhältlich. Die PS6610-Serie, die Array-Software 8.0 sowie Dell Storage für Microsoft Storage Spaces werden voraussichtlich im Juni 2015 verfügbar sein. (AH)

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210