Über unsMediaKontaktImpressum
14. Juni 2016

Noch freie Studienplätze am Hasso-Plattner-Institut

Das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) sucht zum Wintersemester 2016/2017 noch Informatik-Interessierte für seinen Bachelor- oder Masterstudiengang IT-Systems Engineering. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Juli 2016.

Der praxisnahe und ingenieurwissenschaftliche Studiengang landet bei CHE-Hochschulrankings im Bereich Informatik im deutschsprachigen Raum unter den Spitzenplätzen. Für das Studium fallen keine Gebühren an.

Das HPI bietet neben den international anerkannten Abschlüssen Bachelor und Master of Science auch Möglichkeiten zur Promotion an der HPI Research School und in jedem seiner zwölf IT-Fachgebiete an. Die Schwerpunkte der HPI-Lehre und -Forschung liegen bei den Grundlagen und Anwendungen großer, hoch komplexer und vernetzter IT-Systeme. Auch wird ein Zusatzstudium an der HPI School of Design Thinking nach dem Vorbild der Stanford d.school in „Design Thinking“ angeboten. 

Ingesamt werden nur rund 80 Bachelor- und rund 60 Master-Plätze pro Jahr in Deutschland am HPI für IT-Systems Engineering vergeben. Damit wird ein Studieren in kleinen Gruppen und eine gute Betreuung durch die Professoren garantiert. Derzeit bilden zehn Professoren und über 50 weitere Dozenten, Gastprofessoren und Lehrbeauftragte rund 480 Bachelor- und Master-Studenten praxisnah zu IT-Ingenieuren aus. 

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie  hier

LB

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210