Über unsMediaKontaktImpressum
31. März 2016

MariaDB: Geschützte Daten - Roadshow in Nürnberg, Hamburg, Basel und Bad Homburg

Datenbankverfügbarkeit, -leistung und –sicherheit sind wichtige Aspekte nicht nur für Anwendungsentwickler und Administratoren, sondern letztlich auch für den Kunden. Wie beschleunigen Sie die Einführung von Anwendungen, die auf Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit ausgelegt sein müssen? Was sollten Sie beachten, um Ihre Daten wirksam vor Bedrohungen und Angriffen zu schützen? Was können Sie tun, um die Datenbankleistung zu optimieren?

MariaDB und Suse führen zu diesen Themen in nächster Zeit Roadshows durch. Themen der MariaDB-Veranstaltungen sind:

  • Wie Sie Hochverfügbarkeit und hohe Leistung für Ihre Datenbank sicherstellen,
  • Ihre Daten schützen,
  • Open-Source nutzen, um von Community-getriebener und auf die Praxis ausgelegter Innovation zu profitieren.

Sie erfahren, wie Sie

  • schneller neue Anwendungen und Funktionalitäten bereitstellen können,
  • sich vor Sicherheits- und Regulierungsrisiken schützen,
  • Anforderungen an Betriebszeit und Leistung erfüllen.

Das Programm wird gemeinsam von MariaDB und Suse durchgeführt. So wird in einem der Vorträge SUSE darstellen, warum MariaDB in aktuellen SUSE-Distributionen die Standarddatenbank ist und welche Vorteile dies für Nutzer bietet.

MariaDB-Roadshow Veranstaltungsprogramm

Die Agenda der Veranstaltungen in Nürnberg, Hamburg, Basel und Bad Homburg bei Frankfurt (Main) sind den jeweiligen Anmeldeseiten zu entnehmen:

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. MariaDB bittet daher um frühzeitige Anmeldung.

AH

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210