Über unsMediaKontaktImpressum
09. Juni 2017

Unsere Jugend hackt sich die Welt schöner

Welche Rolle können Code, Technologie und künstliche Intelligenz bei der Gestaltung von Gegenwart und Zukunft spielen? Solche und andere Frage stellen sich Jugendliche dieses Jahr vom 30. Juni bis 02. Juli beim ersten "Jugend hackt" in Frankfurt am Main im Rahmen des diesjährigen NODE Forum for Digital Arts. Unter dem Claim "Mit Code die Welt verbessern" und im Rahmen des Festivals NODE17 treffen sich die Jugendlichen, um tolle Projekte zu entwickeln, spannende Menschen zu treffen und vor allem Neues zu lernen.

Das Themenspektrum ist nahezu grenzenlos: Von Software über Apps, 3D-Drucke bis hin zu Virtual Reality. An drei Tagen werden digitale Anwendungen entwickelt und Hardwareprojekte gebastelt. Das Ganze findet im Atelier Naxoshalle statt, einem tollen Jugendclub und Street Art Atelier im wunderschönen Stadtteil Bornheim in Frankfurt. Eingeladen sind alle jungen Programmierbegeisterten und Bastler/innen zwischen 12 und 18 Jahren aus dem Rhein-Main-Gebiet. Wenn Ihr über 19 seid und Lust habt, mitzumischen, dann könnt Ihr Euch als Mentoren bewerben.

Mehr Infos gibt es hier.

EIS

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_929