Über unsMediaKontaktImpressum

Was Microservices wirklich kosten – Alles hat seinen Preis.

Dr. Jürgen Lampe stellt Kosten und Nutzen einer Microservice-Architektur gegenüber: Laufzeit, Entwicklung, Sicherheit, Testing, Wartbarkeit, Skalierbarkeit und... >> Weiterlesen

Microservices mit Method 4D vernünftig entwickeln

Method 4D beschreibt ein Vorgehen, mit dem sich gezielt die richtige Microservice-Architektur erarbeiten lässt, ohne die Kreativität und Gestaltungsfreiheit... >> Weiterlesen

Warum es nicht immer Microservices sein müssen

Alle wollen Microservices, aber Microservices bergen teilweise erhebliche Risiken und beheben nicht einfach die den Monolithen zugrundeliegenden Probleme. >> Weiterlesen

Microservices mit node.js

Der richtige Architekturansatz und warum er helfen kann, die Komplexität von Software zu beherrschen. Die Implementierung von Microservices mit node.js und... >> Weiterlesen

Resilience in der Praxis – Spring Cloud Netflix

Ein praxisnaher Überblick zum Thema Spring Cloud Netflix und Hystrix. Resilience erlaubt die Erstellung von robuster und fehlertoleranter Software. >> Weiterlesen

Microservices: Starke Medizin – aber gegen was?

Wann sind Microservices geeignet? Und wann nicht? Sind Microservices das Allheilmittel? Oder nur überschätzter Hype? Ein kritischer Blick auf altbekannte... >> Weiterlesen

Continuous Deployment von Microservices

Mit Continuous Deployment die Komplexität von Microservices und die kontinuierliche Verbesserung der Entwicklungsprozesse mit in den Griff bekommen. >> Weiterlesen

DDD: Context is King – Kein Context, keine Microservices

Es gibt kein System mehr, dass nicht komplex ist. Deshalb empfiehlt Nino Martincevic bei Planung und Strategie Domain-driven Design (DDD) einzusetzen. >> Weiterlesen

Microservices: Zweiter Frühling in der Cloud

Herausforderungen beim Umbau einer monolithischen Applikation in eine Microservice-Architektur. Nicolas Byl erklärt das Vorgehen mit Zuul und Hystrix. >> Weiterlesen

Autarke Teams und DevOps: So skaliert Continuous Delivery

Statten Sie Ihr Entwicklungsteam mit allen Kompetenzen aus, dann kann es Anforderungen maximal flexibel, agil und autark in Lösungen "gießen". >> Weiterlesen
Weitere Artikel >>