Über unsMediaKontaktImpressum
28. Juni 2016

CGI: Einstellung von 400 neuen Mitarbeitern geplant

Die CGI Group Inc., Anbieter von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen, plant in den kommenden 12 Monaten seine Mitarbeiterzahl aufzustocken. Insgesamt 400 neue Mitarbeiter sollen eingestellt werden, rund die Hälfte davon als Berufseinsteiger. Die andere Hälfte soll mit Berufserfahrenen, vor allem aus dem Bereich der Digitalen Transformation, besetzt werden. Mit der Vergrößerung will CGI seine Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit im digitalen Wandel stärken. Durch die Digitale Transformation steigen die Kundenerwartungen an: Schnelligkeit, Personalisierung und erstklassiger Service werden selbstverständlich. Um dies zu erfüllen bedarf es neuer intelligenter Produkte und Prozessinnovationen. Ein Erfolgsfaktor dabei ist die Unterstützung durch Informationstechnologien.

Ein Hochschulabschluss bietet sehr gute Zukunftsperspektiven bei CGI. So sollen noch in diesem Jahr 150 Hochschulabgänger eingestellt werden, wovon etwa 70 aus den dualen Masterstudiengängen der HS Reutlingen und der Provadis School of International Management and Technology AG stammen. Relevante Inhalte sind unter anderem die Gestaltung digitaler Strategien, Prozessanalyse und Prozessmanagement, neue Softwaretechnologien, Enterprise Architecture Management, Social Media, das Internet der Dinge und ein effizientes Change Management. "In Gesprächen mit Unternehmen aus vielen Branchen im hiesigen Markt stellen wir immer wieder fest, dass sie großen Wert auf eine Zusammenarbeit mit Partnern legen, die über umfangreiche Erfahrungen bei der Digitalen Transformation verfügen – insbesondere dann, wenn die Unternehmen selbst keine eigene Strategie definiert haben", so Torsten Straß, Senior Vice President von CGI in Deutschland. 

Gesucht werden außerdem bis zu 40 Software-Experten aus dem Umfeld agiler Methoden und Enterprise Architecture. Weiterhin sollen bis zu 30 SAP-Positionen in Süddeutschland geschaffen werden, unter anderem mit dem Schwerpunkt auf SAP HANA. Damit will CGI sein SAP-Know-how ausbauen. Auch 40 Cyber-Security-Spezialisten werden gesucht, die die Kunden in der IT-Sicherheit ihres Unternehmens unterstützen sollen.  

Weitere Informationen finden Sie  hier

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210