Über unsMediaKontaktImpressum

Dr. Olga Levina

Olga Levina studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit der technischen Vertiefungsrichtung Informations- und Kommunikationssysteme an der Technischen Universität Berlin und an der Libera Universita Internationale degli Studi Sociali (LUISS) in Rom. 2012 promovierte sie zum Thema "Netzwerkbasierte Ereignisorientierte Analyse von Geschäftsprozessen" an der Technischen Universität Berlin. Sie ist Autorin und Gutachterin von zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen in internationalen Zeitschriften und Konferenzbänden. Olga Levina ist Professorin für Wirtschaftsinformatik, insbesondere sichere digitale Geschäftsprozesse, an der Technischen Hochschule Brandenburg. Ihre Forschungsbereiche sind: Ethik der Digitalisierung, Information Systems design, Netzwerkanalyse und E-Commerce sowie Forschungsmethoden der Wirtschaftsinformatik.

Letzte Artikel

Von Ethik zu Recht

Seit April 2021 liegt die europäische KI-Verordnung – der AI Act – als Gesetzesvorschlag vor. Was bedeutet der Vorschlag für Einsatz… >> Weiterlesen

Künstliche Intelligenz und Ethik

Welche Rolle der Ethik innerhalb des Gestaltungszyklus von KI-basierten Systemen zukommt und warum die Nicht-Beachtung… >> Weiterlesen