Über unsMediaKontaktImpressum
21. April 2015

Debian 8.0: Neuer Release-Kandidat

Debian nähert sich weiter der Freigabe der neuen Version: der letzte Release-Kandidat für Debian 8.0 wurde nun vorgestellt.

Debian in der Version 8.0 wird unter dem Namen Jessie veröffentlicht. Schon seit November 2014 gibt es einen Code Freeze, in dem nur noch Fehlerkorrekturen akzeptiert werden. Im Januar folgte dann ein erster Release-Kandidat. Die finale Version soll jetzt für den 25.04.2015 folgen. Bis dahin müssen allerdings alle kritischen Fehler behoben sein.

Die Diskussion um Systemd als Init-System führte zu Diskussionen innerhalb des Debian-Projekts, die teils sehr emotional und wenig rational geführt worden ist. Die neue Version des Installer wurde von zahlreichen Bugs befreit. Auch die Übersetzungen wurden weiter verbessert. Die neue Version verfügt nun über 75 Sprachen. (AH)

Weitere Informationen:

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

Debian GNU Linux: Literatur-Empfehlungen
botMessage_toctoc_comments_9210