Über unsMediaKontaktImpressum
13. Juli 2015

Java: Neue Zero-Day-Lücke

Eine neue Zero-Day Sicherheitslücke wird zurzeit aktiv ausgenutzt. Da beliebiger Schadcode ausgeführt werden kann, wird empfohlen, Java vorerst komplett zu deaktivieren. 

Oracle arbeitet derzeit an einem Patch um die Sicherheitslücke zu entfernen, dennoch ist nicht klar, ob dieser bis zum Dienstag, den 14.07., an dem Oracle ihr Quartals-Update herausbringen wollen, zur Verfügung steht.

Betroffen soll laut den Forschern nur die aktuelle Java-Version 1.8.0.45 sein. (BM)

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210