Über unsMediaKontaktImpressum
11. Mai 2015

arago ernennt Chief Financial Officer (CFO)

Der Spezialist für IT-Automatisierung arago beruft Quinton Holland als neuen Chief Financial Officer (CFO). Holland ist ab sofort für die Bereiche Finance und Controlling verantwortlich. Zuständig ist er außerdem für die Bereiche Einkauf, die Rechtsabteilung und die interne IT.

Quinton Holland wird die Führung des Unternehmens auf internationaler Ebene voranbringen, denn arago wächst exponentiell – vor allem dank seiner intelligenten Automatisierungslösung AutoPilot. Die Frankfurter High-Tech-Spezialisten erwarten, dass sie in den kommenden Monaten weitere Partnerschaften aufbauen, die Belegschaft verdoppeln und eröffnen in diesem Zuge auch internationale Niederlassungen. Quinton blickt auf eine Karriere als Wirtschaftsprüfer in London zurück, bevor er schließlich mehrere Jahre bei der ProSiebenSat.1 Media AG als Group Controller und CFO International tätig war.

"Wir freuen uns, dass wir Quinton für uns gewinnen konnten – er beeindruckt mit einer großen Erfolgsgeschichte in einem dynamischen, internationalen Umfeld und hat sich intensiv mit Private Equity beschäftigt. arago stellt alle Weichen auf Expansion und Quinton wird gemeinsam mit meinem Management-Team dazu beitragen, dass wir dieses Ziel erreichen", so Chris Boos, CEO und Gründer von arago. "Großartiges Produkt, großartige Leute – wir stehen hier am Anfang von etwas ganz Großem, weil wir den Menschen etwas sehr Wichtiges zurückgeben: Zeit und Ressourcen. Es war daher keine schwierige Entscheidung, ein 'aragoner' zu werden", sagt Quinton Holland. "Ich freue mich sehr auf die kommenden Ereignisse und darauf, arago an der Spitze des weltweiten IT-Markts zu platzieren." (AH)

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210