Über unsMediaKontaktImpressum
05. Mai 2015

CuBox-i 4x4: Quadcore-CPU und 4 GB RAM

Die CuBox ist nur 5*5*5 cm groß und passt in jede Hosentasche. Jetzt ist ein neues, leistungsfähigeres Modell hinzugekommen: Mit einem Quadcore-Prozessor und vier Gigabyte Arbeitsspeicher.

Ein Slot für MicroSD-Karten, eine eSata II-Schnittstelle, WiFi 11n und Bluetooth, zwei USB-2.0-Ports, einmal MicroUSB, ein 1000-Ethernet-Anschluss: Eigentlich ist alles da, was man benötigt. Über die HDMI-1.4-Schnittstelle können Monitore, Fernseher oder Beamer angeschlossen werden. Die Infrarotschnittstelle erlaubt zudem die Verwendung einer Fernbedienung. 

Das Betriebssystem wird von einer SD-Karte gebootet. Ein vorinstalliertes Android 4.4 gibt es auf der 8-GB-MicroSD-Karte. Alternativ kann OpenELEC/Kodi gewählt werden. Ab Ende Mai wird es das neue Modell für 170 USD geben. Neben der CuBox sind auch ein Netzteil sowie die MicroSD-Karte im Paket enthalten. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten des Herstellers SolidRun. (AH)

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210