Über unsMediaKontaktImpressum
05. Mai 2015

CuBox-i 4x4: Quadcore-CPU und 4 GB RAM

Die CuBox ist nur 5*5*5 cm groß und passt in jede Hosentasche. Jetzt ist ein neues, leistungsfähigeres Modell hinzugekommen: Mit einem Quadcore-Prozessor und vier Gigabyte Arbeitsspeicher.

Ein Slot für MicroSD-Karten, eine eSata II-Schnittstelle, WiFi 11n und Bluetooth, zwei USB-2.0-Ports, einmal MicroUSB, ein 1000-Ethernet-Anschluss: Eigentlich ist alles da, was man benötigt. Über die HDMI-1.4-Schnittstelle können Monitore, Fernseher oder Beamer angeschlossen werden. Die Infrarotschnittstelle erlaubt zudem die Verwendung einer Fernbedienung. 

Das Betriebssystem wird von einer SD-Karte gebootet. Ein vorinstalliertes Android 4.4 gibt es auf der 8-GB-MicroSD-Karte. Alternativ kann OpenELEC/Kodi gewählt werden. Ab Ende Mai wird es das neue Modell für 170 USD geben. Neben der CuBox sind auch ein Netzteil sowie die MicroSD-Karte im Paket enthalten. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten des Herstellers SolidRun. (AH)

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.