Über unsMediaKontaktImpressum
04. Mai 2015

SUSE stellt SUSE Linux Enterprise Server 12 for SAP Applications vor

System Rollback, Live Kernel Patching und automatisierte Installation für einen unterbrechungsfreien Betrieb von unternehmenskritischen SAP-basierten Anwendungen auf Linux.

SUSE kündigt aktuell SUSE Linux Enterprise Server for SAP Applications an. Es wird auf SUSE Linux Enterprise 12 basieren. Neue Funktionen wie ein vollständiger System Rollback, Live Kernel Patching sowie die automatisierte Installation sollen eine einfache Einführung ermöglichen und deutlich die Verfügbarkeit von geschäftskritischen SAP-basierten Anwendungen auf Linux erhöhen

SUSE Linux Enterprise Server 12 for SAP Applications bietet Kunden beim Betrieb ihrer unternehmenskritischen SAP-Workloads auf Linux Folgendes:

  • Kompletter Betriebssystem Rollback – bietet zusätzliche Ausfallsicherheit durch die Möglichkeit, Snapshots des Systems inklusive der Kernel Files zu erstellen und ein Rollback zu diesem Punkt vornehmen zu können.
  • SUSE Linux Enterprise Live Patching – SUSE Linux Enterprise Server 12 beinhaltet die Infrastruktur für die Live Kernel Patching-Technologie von SUSE Linux Enterprise Live Patching. Es ermöglicht das Updaten von Security Patches ohne Reboot oder Warten auf das nächste geplante Service-Fenster.
  • Erweiterung für Clustering – die im Produkt bereits enthaltene SUSE Linux Enterprise High Availability Extension bietet eine bewährte und führende Hochverfügbarkeitslösung zur Verbesserung der Business Continuity sowie Disaster-Recovery-Funktionen für SAP-Lösungen.
  • Hardware Enablement – SUSE Linux Enterprise Server 12 for SAP Applications nutzt die Vorteile des Hardware Enablement von SUSE Linux Enterprise Server 12, damit Kunden ihre SAP-Lösungen auf der neuesten Hardware laufen lassen können.
  • Automatisierter Installation Wizard und Enablement von n-Tier Installationen von SAP-Lösungen – der Installation Wizard kann die Installationen komplett automatisieren. Das Enablement von n-Tier ermöglicht verteilte Installationen von SAP-lösungsbasierten Systemen über die gesamte IT-Landschaft hinweg und erfüllt die Wünsche von Kunden und Partnern nach einer systemübergreifenden Installation von SAP-Lösungen auf Basis des n-Tier Ansatzes.

SUSE Linux Enterprise Server 12 for SAP Applications wird noch im Mai verfügbar sein und einen 24x7 Priority Support für Unternehmenskunden beinhalten, inklusive einer 18-monatigen Komplettsupport-Periode bei Veröffentlichung eines neuen Service Packs. (AH)

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210