Über unsMediaKontaktImpressum
20. Oktober 2015

Quartalsergebnisse von SAP – Cloud-Umsatz steigt um 116 Prozent

Das Unternehmen SAP erzielte im dritten Quartal 2015 ein starkes Wachstum bei Umsatz und Ergebnis. Laut dem neusten Bericht für das dritte Quartal 2015 wuchsen die Cloud- und Softwareerlöse um 19 Prozent auf 4,12 Mrd. €. Das Betriebsergebnis (Non-IFRS) erhöhte sich um 19 Prozent auf 1,62 Mrd. €. Die Cloud-Subskriptions- und -Supporterlöse (Non-IFRS) stiegen sogar um 116 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Besonders freut mich, dass unser Betriebsergebnis sogar schneller als unser Umsatz gewachsen ist”, sagte SAP-Finanzvorstand Luka Mucic. Vor allem SAP HANA stieße auf enorme Akzeptanz im Markt. Inzwischen seien mehr als 1.300 Kunden für SAP S/4HANA registriert.

Auch für das Gesamtgeschäftsjahr 2015 bestätigt SAP die Prognose: Man erwarte bis zum Ende des Jahres für das Cloud-Geschäft bei einer Spanne zwischen 1,95 Mrd. € und 2,05 Mrd. € eine Wachstumsrate bis zu 86 Prozent. Gleichzeitig wird prognostiziert, dass die Cloud- und Softwareerlöse (Non-IFRS, währungsbereinigt) im Gesamtjahr 2015 in einer Spanne zwischen 8 Prozent und 10 Prozent zunehmen werden und das Betriebsergebnis (Non-IFRS, währungsbereinigt) im Gesamtjahr 2015 in einer Spanne zwischen 5,6 Mrd. € und 5,9 Mrd. € liegen werde.

Der gesamte Zwischenbericht kann hier heruntergeladen werden.

EIS

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210