Über unsMediaKontaktImpressum
27. Oktober 2015

SUSE startet Betatest von SUSE OpenStack Cloud 6

Auf Basis von OpenStack Liberty unterstützt SUSE Hochverfügbarkeit, unterbrechungsfreie Upgrades, Docker und IBM z/VM Mainframe Virtualisierung. Der Wechsel in die Cloud soll so vereinfacht werden.

SUSE hat jetzt SUSE OpenStack Cloud 6 für den Betatest bereitgestellt. Die neue Version der Infrastructure-as-a-Service Private Cloud für den Unternehmenseinsatz kann damit ab sofort getestet werden. 

Die Lösung basiert auf OpenStack Liberty. SUSE will mit OpenStack Cloud 6 eine bessere Hochverfügbarkeit, unterbrechungsfreie Upgrades und auch Unterstützung für Docker und IBM z Systems Mainframe liefern. OpenStack Cloud 6 wird noch diese Woche auf dem OpenStack Summit in Tokyo (Stand S15) vorgestellt und auch vom 2.-6. November auf der SUSECon in Amsterdam gezeigt.

Weitere Informationen zu SUSE OpenStack Cloud gibt es hier. Unternehmen, die am Betatest teilnehmen möchten können sich an SUSE wenden: cloud142asuse142dcom.

AH

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210