Über unsMediaKontaktImpressum
16. Dezember 2014

DDoS-Angriff auf Sipgate – ein Fall für den Strafrichter

DDoS-Angriffe sind schon seit Jahren ein immer wiederkehrendes Thema in den Medien. Der breiten Öffentlichkeit wurden die Attacken vor allem als Ausdruck des Protests von verschiedenen politisch motivierten Internet-Gruppierungen bekannt. Allerdings werden DDoS-Angriffe größtenteils von Kriminellen benutzt um Unternehmen zu erpressen. So hat es vor kurzem auch den Internet-Telefonie-Anbieter "Sipgate" getroffen. Der Rechtsanwalt Christian Solmecke erklärt juristische Details.

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht. 

.

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell über aktuelle Nachrichten informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210