Über unsMediaKontaktImpressum
10. Dezember 2014

Skalierbare Desktop-Virtualisierung mit der Dell Wyse vWorkspace 8.5 Software

Am 08. Dezember hat Dell seine neuste Version von Wyse vWorkspace 8.5 vorgestellt. Die leistungsstarke Desktop-Virtualisierungs-Software wird momentan nur von Dell angeboten. Das Unternehmen ist in der Lage, eine End-to-End-Lösung zu realisieren, die eine VDI-Connection-Broker-Software beinhaltet. Diese ist nicht nur einfach skalierbar, sondern ebenfalls performant. Außerdem bildet sie noch eine Kontaktstelle für den Support. Diese neue Software ermöglicht den Anwendern der Desktop- und Anwendungsvirtualisierung ihre Desktop-Virtualisierung in eine VDI-Umgebung zu skalieren.

Die Software-Lösung Wyse vWorkspace 8.5 wurde entwickelt um Anwendern Infrastruktur-Optionen mit Performance auf Enterprise-Niveau zur Verfügung zu stellen. Sie ist ein wichtiger Bestandteil von Dells Wyse Technology Datacenter for Microsoft VDI und die Dell-Desktop-Virtualisierungslösung. vWorkspace ist eine günstige Möglichkeit für jedes Unternehmen, das eine sehr hohe Benutzerdichte pro Server, integriertem Monitoring und All-Inclusive-Lizenzen hat. Auch Hyper-V- und VMware-vSphere-Hypervisoren von Microsoft werden von Wyse vWorkspace unterstützt und wurden so konzipiert, dass sie von Desktop-Support-Mitarbeitern verwaltet werden können.

Die neue Version enthält auch den vWorkspace-Connector for HTML5. Dieser verbessert die Mobilitätsfunktionen und kann gleichzeitig mehrere Geräte unterstützen, wodurch der Zugriff auf Windows-Anwendungen und -Desktops mit jedem Browser-fähigen Gerät ermöglicht wird, auch wenn auf dem Endgerät keine Client-Software installiert wurde. Anwender von Dell Education und Service-Provider, die eine Zugriffsmöglichkeit ohne Deployment oder Management auf dem Gerät eines Benutzers brauchen, werden ebenfalls vom vWorkspace-Connector for HTML5 unterstützt. Hiermit können Benutzer auf ihre Daten und Anwendungen von jedem Browser aus zugreifen.

Merkmale von vWorkspace 8.5:

  • Leichter Zugang und Konfiguration mit Deployment und Konfiguration: Der Benutzer wird automatisch dem vWorkspace Connector angeboten. Die Benutzereinstellungen der vWorkspace Connection Broker werden als erstes konfiguriert. Dadurch ist jeder Nutzer in kurzer Zeit startbereit.

  • Einfache Skalierung durch Secure Access Service: Eine hinter der Firewall positionierte Windows Server Virtual Maschine (VM), ermöglicht den Fernzugriff für knapp 10.000 Nutzer.

  • Weitere Anwendungen der Wyse Streaming Manager Software: Bei der vWorkspace Premier Edtition ist als wichtiger Bestandteil Wyse WSM 7.2 des Software-Wartungsvertrages enthalten. Wyse Streaming Manager ermöglicht die Verwaltung und Bereitstellung virtueller Server für festplattenlose Endgeräte oder gehostete virtuelle Desktops und Cloud-Desktops.

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210