Über unsMediaKontaktImpressum
15. Juli 2014

Apple OS X und iOS Entwicklerkonferenz "Macoun": Swift, Beacon, Cocoa und mehr

Das Programmkomitee der deutschsprachigen Konferenz hat aus den zahlreichen Einreichungen im Rahmen des Call for Papers die besten Vorträge für das zweitägige Event ausgewählt. Das Vortragsprogramm der Macoun steht fest. Am 27. und 28.09.2014 wird in Frankfurt am Main die OS X- und iOS-Entwicklergemeinde zum siebten Mal tagen.

Wer sich für professionelle Softwareentwicklung auf den Plattformen von Apple interessiert, für den ist die Macoun ein Muss. Die praxisnahen Vorträge werden ehrenamtlich von namhaften Größen der Community gehalten. Sprecher wie Ortwin Gentz, Alexander von Below und Thomas Tempelmann sind dabei. An zwei Tagen bietet die Veranstaltung mehr als 20 Sessions. Themen sind beispielsweise Beacon, HealthKit & Co., Cocoa Apps für 10.10 sowie SceneKit interaktiv. Ein wichtiger Kernpunkt der Konferenz wird natürlich Apples neue Programmiersprache Swift sein.

Zum 30. Geburtstag des Macintosh wird es eine Ausstellung geben: Die Exponate des Digital Retro Park e.V zeigen die Geschichte von Apple und Macintosh von ihren Anfängen bis zur Gegenwart.

Die "Werkstatt" wird in diesem Jahr wieder einen ganzen Tag lang ihre Türen öffnen. Unter der Leitung von Peter Maurer geben Spezialisten Hilfe zur Lösung konkreter Probleme. Die erfahrenen Entwickler begutachten mitgebrachte Projekte, User-Interfaces und inspizieren Code. Die Experten stehen am Sonntag den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite.

„Ich bin dankbar, dass wir auch in diesem Jahr wieder Sponsoren wie elgato, DreiMannZelt und cephei dabei haben, ohne die eine solche Veranstaltung nicht stattfinden könnte.“, berichtet Thomas Biedorf, Mitbegründer der Macoun GbR.

Dank dem langjährigen Hauptsponsor elgato konnte die Veranstaltung den Teilnahmebeitrag für Developer seit Jahren konstant halten. Interessierte können sich bis einschließlich Sonntag den 21.09.2014 anmelden. Der Teilnahmebeitrag für beide Tage (inkl. MwSt.) beträgt 94,00 EUR für das Developer-Ticket und 299,00 EUR für das Business-Ticket. Der Preis für das Eintagesticket "Basic" beträgt 74,00 EUR.

Die Macoun wird im Haus der Jugend am Deutschherrnufer in Frankfurt am Main veranstaltet. Die Vorträge beginnen an beiden Tagen um 11 Uhr und laufen bis etwa 18 Uhr.

Weitere Informationen:

botMessage_toctoc_comments_9210