Über unsMediaKontaktImpressum
15. Juli 2014

Das OpenBSD-Projekt gibt ein Release zu OpenSSL heraus

Die Entwicklergemeinde zu LibreSSL hat eine erste Version der überarbeiteten Bibliothek veröffentlicht. Nach der Heartbleed-Sicherheitslücke wurde der OpenSSL-Code zunächst geforkt und unter dem Namen LibreSSL bereinigt. Die aktuelle Version 2.0 ist unter Solaris, Linux, OS X und FreBSD lauffähig.

In einer ersten Version des Forks wurden zunächst noch Funktionen verwendet, die nur auf OpenBSD verfügbar sind. Die Aktualisierung enthält diese Funktionen mit einer Implementierung für andere Betirebssysteme.

Weitere Informationen:

botMessage_toctoc_comments_9210