Über unsMediaKontaktImpressum
18. Juli 2014

Einfach mal spielen: Linux 2.6, KolibriOS, Windows 1.01, FreeDOS, OpenBSD und Solar OS emulieren

Emulationen für verschiedene Systeme in einem Web-Browser stellt die Seite copy.sh bereit. Coooole Sache das, meinen wir!

Linux 2.6, KolibriOS, Windows 1.01, FreeDOS, OpenBSD und Solar OS – Wer damit experimentieren oder einfach nur mal spielen möchte, der ist auf dieser Seite gut aufgehoben. Danke an Fabian Hemmer für die tolle Arbeit!

86 emuliert eine x86-compatible CPU und Hardware. Die Übersicht der emulierten Hardware kann der readme entnommen werden. Hier ein Auszug:

  • Eine x86 compatible CPU. Das Instruction Set ist auf Pentium 1 Level. Einige Funktionen fehlen, beispielsweise Task Gates, 16 Bit Protected Mode Features und Virtual 8086 Mode, Single Stepping, MMX, SSE, einige FPU Instruktionen und Ausnahmen, weitere Exceptions
  • Floating Point Unit (FPU). Berechnungen werden in JavaScript Double Precision Numbers (64 Bit) ausgeführt und sind nicht so präzise wie FPU (80 Bit)
  • ISA Bus
  • Floppy Disk Controller (8272A).
  • DMA (Direct Memory Access) Controller
  • 8042 Keyboard Controller, PS2 mit Unterstützung einer Maus
  • 8254 Programmable Interval Timer (PIT)
  • 8259 Programmable Interrupt Controller (PIC)
  • CMOS Real Time Clock (RTC).
  • VGA Controller mit SVGA-Unterstützung und Bochs VBE Extensions.
  • PCI Bus, teilweise noch nicht vollständig
  • IDE Disk Controller

Wer möchte, kann auf der Seite copy.sh experimentieren. 86 steht unter Simplified BSD License. Die Quellen gibt es auf GitHub.

Weiterführende Informationen:

botMessage_toctoc_comments_9210