Über unsMediaKontaktImpressum
07. November 2014

Malware auf Apple-Produkten

Es scheint sich um den bisher größten Angriff auf Apple-Produkte in der Geschichte zu handeln: Die Software Wirelurker wurde gezielt für Angriffe auf iPhone, iPad und Co entwickelt.

Der Angreifer kann mobile Apps, aber auch herkömmliche Anwendungen befallen. Das berichtet Palo Alto Networks.

Auch Mac OS X ist anfällig für die Malware. Der Angreifer kann sich auch auf Geräten einnisten, die keinem Jailbreak unterzogen wurden. Der Virus wird bei USB-Verbindungen von Mac-Rechnern zu iPads und iPhones übertragen. Über den Virus können Angreifer Informationen aus dem System auslesen wie zum Beispiel E-Mails, Adressbücher und andere Daten.

Sie möchten zukünftig per Newsletter informiert werden? Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210