Über unsMediaKontaktImpressum
05. November 2014

Strategische Partnerschaft: Microsoft arbeitet mit Dropbox zusammen

Microsoft und Dropbox haben angekündigt bei der Cloud-Speicherung zusammenzuarbeiten.

Die Dienste werden enger miteinander verwoben und zunächst in Office 365 und Office-Online miteinander verbunden. Anwender können zukünftig aus Office-Anwendungen heraus nicht nur in OneDrive und OneDrive for Business speichern, sondern auch in Dropbox-Speichern. Auch die Office-Apps für iOS und Android werden mit zusätzlichen Funktionen für die Anbindung von Dropbox erweitert. Dazu müssen die Apps aber erst aktualisiert werden, was in der ersten Jahreshälfte 2015 erfolgen soll. Mehr dazu ist im offiziellen Microsoft Office-Blog zu lesen. 

Sie möchten zukünftig per Newsletter informiert werden? Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210