Über unsMediaKontaktImpressum
03. November 2014

Puppy Linux 6.0 verfügbar

Puppy 6.0 (Tahrpup) wurde veröffentlicht. Es basiert auf Ubuntu 14.04 LTS und bringt Verbesserungen mit sich. Der Windows Manager JWM wurde aktualisiert und die Oberfläche weiter optimiert.

Puppy Linux ist in erster Linie auf niedrigen Speicherbedarf ausgelegt: Bereits mit 256 MB RAM kann man problemlos arbeiten und somit auch ältere Hardware einbinden. Barry Kauler, der Vater von Puppy, ist seit Beginn des Jahres nicht mehr im Team von Puppy Linux. Er arbeitet stattdessen an Quirky: Quirky 6.2 wurde gerade ebenfalls veröffentlicht und basiert auf Ubuntu 14.10. Das ISO-Image ist nur 200 MB groß und bietet eine einfache, auf Open Source basierende, Office-Software "FreeOffice".

Dafür ist nun Phil Broughton Leiter von Puppy Linux, das aus den Paketen Ubuntu LTS "Trusty Tahr" erstellt und unter dem Namen Tahrpup veröffentlicht wurde. Es ist zu Ubuntu 14.04 LTS binärkompatibel und kann mit zwei verschiedenen Kerneln bezogen werden: einem mit und einem ohne PAE-Support. Zwischen den Kerneln kann gewechselt werden, jedoch sind zwei verschiedene ISO-Images notwendig.

Die gerade mal 200 MB großen ISO-Images für Puppy 6.0 stehen auf ibiblio.org für den Download bereit.

Sie möchten zukünftig per Newsletter informiert werden? Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210