Über unsMediaKontaktImpressum
29. Oktober 2014

Microsoft stellt Verkauf von Windows 7 ein

Ab Freitag, den 31.10.2014, stellt Microsoft den Verkauf von Windows 7 teilweise ein.

Über den Einzelhandel ist Windows 7 schon länger nicht mehr erhältlich. Ab dem 31.10. werden keine OEM-Lizenzen mehr an die PC-Händler ausgestellt. Restbestände werden aber weiter abverkauft. Allerdings gilt das nicht für Windows 7 Professional. Diese Edition wird weiterhin vertrieben.

Experten gehen davon aus, dass Windows 7 Professional mindestens noch bis Ende 2015 verkauft wird. Der erweiterte Support für Windows 7 läuft übrigens noch bis Januar 2020.

Sie möchten zukünftig per Newsletter informiert werden? Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210