Über unsMediaKontaktImpressum
22. September 2014

Microsoft OneDrive - Mehr Speicherplatz für iPhone 6-Benutzer

Microsoft bietet derzeit für Käufer des iPhone 6 für OneDrive 15 GB kostenlosen, zusätzlichen Speicherplatz an, also insgesamt auf 30 GB. Diesen gibt es aber nur für kurze Zeit. Anwender können sich den Vorteil durch das Aktivieren des Foto-Uploads holen.

Wer die OneDrive-App bereits produktiv nutzt, kann in wenigen Tagen auch für andere Geräte mit Android, iOS oder Windows-Phone den kostenlosen Speicher nutzen. Auch hier führt der Weg über den Fotoupload. Der Speicherplatz wird laut Microsoft auf Lebenszeit gewährt, auch wenn der Fotoupload wieder deaktiviert wird.

Für Anwender mit One Drive for Business gibt es allerdings nicht mehr Speicher. Der Speicher soll nach und nach freigeschaltet werden. Mit dem zusätzlichen Online-Speicher können Anwender, die nur 16 GB auf dem iPhone haben, etwas für Speicherplatz sorgen. Natürlich lässt sich iCloud Drive und OneDrive auch parallel nutzen. Microsoft erweitert derzeit ständig seinen Cloudspeicher. So wurde vor einiger Zeit die Möglichkeit geschaffen bis zu 10 GB große Dateien in die Cloud laden zu können.

(TJ)

botMessage_toctoc_comments_9210