Über unsMediaKontaktImpressum
15. September 2014

Ubuntu-Konferenz im Oktober 2014

Die Ubucon 2014 steht unter dem Motto "10 Jahre Ubuntu, 10 Jahre Community". Die Konferenz ist das zentrale Event der deutschsprachigen Ubuntu-Gemeinschaft. Sie findet dieses Jahr vom 17. bis zum 19. Oktober in Katlenburg nahe Göttingen statt. Das Programm wurde nun veröffentlicht.

Auf der Ubucon gibt es Workshops und Vorträge für Einsteiger und Fortgeschrittene. Zudem finden Teammeetings statt, an denen aktiv an Ubuntu gearbeitet wird. So können Anfänger einen Einblick erhalten, wie bei Ubuntu zusammengearbeitet wird, und sich Gedanken darüber machen, wie sie sich selbst aktiv einbringen können. Fortgeschrittene Nutzer können sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Neben den Vorträgen und Workshops gibt es auf der Ubucon viel Raum zum sozialen Miteinander, beispielsweise im Hackcenter, beim Essen oder bei einem Bier anlässlich des abendlichen Social Events. In den letzten Jahren gab es neben vielen Vorträgen und Workshops auch unzählige Liter Mate, reichlich belegte Brötchen, Social Events und einen Stadtrundgang. Jedes Jahr nehmen etwa 200 Menschen an der Konferenz teil. Schwerpunkt der Konferenz sind neben Ubuntu auch Projekte wie Edubuntu, Kubuntu und Xubuntu sowie freie Software im Generellen.

Der Freitag startet mit der ersten Anmeldung und dem Vortrag „10 Jahre Ubuntu, 10 Jahre Ubuntu-Community“ von Torsten Franz, dem Vorsitzenden des ubuntu Deutschland e.V.. Am Samstag und Sonntag gibt es dann verschiedene Vorträge und Workshops, die so gut wie alle Themenbereiche sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Anwender abdecken. So findet man unter anderem die Themen Verschlüsselung von E-Mails, Open Stack, Samba, LVM oder ownCloud im Programm. Grafikanwender können sich über Sitzungen zu ImageMagick und Blender freuen. Für Freitag- und Samstagabend sind spannende Social Events geplant: Ein Ritteressen, Kegeln, ein Theaterbesuch und Live-Musik.

Die Veranstaltung hatte nach Angaben des Vereins in den letzten Jahren durchweg um die 200 Besucher/innen. Veranstaltungsort ist die Burgbergschule Katlenburg-Lindau. Die Anmeldung ist noch bis zum 9. Oktober 2014 möglich und kostet online 10 Euro. Danach gibt es noch die Möglichkeit einer Vorort-Anmeldung für 15 Euro.

Wer möchte, kann außerdem während der Ubucon eine LPI-Prüfung ablegen. Dazu muss man sich vorab auf der Webseite des LPI anmelden. Dort ist als "LPI-Event" die Ubucon auszuwählen. Am Samstag gibt es dann zwei Prüfungsslots: Einmal um 10 Uhr und dann noch um 14 Uhr.

Weiterführende Informationen

botMessage_toctoc_comments_9210