Über unsMediaKontaktImpressum
23. Februar 2015

LibreOffice 4.3.6 verfügbar

Das LibreOffice-Projekt hat die Version 4.3.6 der freien Office-Suite veröffentlicht. Die planmäßige Aktualisierung behebt einige Fehler.
 

The Document Foundation (TDF) korrigierte mit dem neuen Release einige Fehler und verbesserte die freie Office-Software für Mac OS X, Linux und Windows. Das Release gilt als stabil und eignet sich gut für den Unternehmenseinsatz.

LibreOffice 4.3.6 enthält Fehlerbehebungen, die die Stabilität des Office-Programmes weiter verbessern. Die Ursachen mancher Abstürze sollen damit behoben sein. Die Change Logs zeigen die komplette Liste aller Änderungen. Neue Funktionalität gibt es im Release nicht.

Nur am Rande: Wer weniger auf Stabilität, dafür umso mehr auf neue Features Wert legt, für den eignet sich eventuell die Ende Januar erschienene Version 4.4. Sie wartet mit neuen Schriftarten auf, bietet eine verbesserte Farbauswahl, eine neuere Oberfläche und viele kleine Aktualisierungen.

LibreOffice 4.3.6 steht auf den Seiten de.libreoffice.org zum Herunterladen bereit. Zusätzliche Erweiterungen gibt es hier.

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210