Über unsMediaKontaktImpressum
23. Februar 2015

Ubuntu 14.04.2 LTS verfügbar

Die zweite Aktualisierung zu Ubuntu 14.04 ist mit der Versionsnummer 14.04.2 erschienen. Sie enthält zahlreiche Fehlerkorrekturen, einen aktualisierten Kernel und X-Stack. Zudem sind alle Updates bis einschließlich 17.02. enthalten.

Canonical stellt alle zwei Jahre eine Version für den Long Term Support (LTS) bereit. Für sie sind fünf Jahre Support gewährleistet. Ubuntu 14.04 (Trusty Tahr) erschien im April 2014. Jetzt kam die zweite Aktualisierung dazu heraus. So wurden Sicherheitsprobleme behoben. Der Prozess der Installation und des Updates wurden stabilisiert. Kernel-Fehler sowie Fehler einiger Komponenten wurden gefixt: Allein der Kernel erhielt mehr als 100 Änderungen.

Die Hardware Enablement Stacks sorgen zudem für neue Treiber. Generell wurde bei der Fehlerbehebung auf Kompatibilität geachtet. Zusätzlich zu den bis 17.02. veröffentlichten Fehler- und Security-Updates enthält das Update auch einen neueren Kernel und X-Stack.

Mit Ubuntu wurden auch Kubuntu , Edubuntu, Xubuntu, Mythbuntu, Ubuntu GNOME, Lubuntu, Ubuntu Kylin sowie Ubuntu Studio aktualisiert. Ubuntu Desktop, Ubuntu Server, Ubuntu Cloud, Ubuntu Core, Ubuntu Kylin, Edubuntu und Kubuntu erhalten fünf Jahre, alle anderen drei Jahre Support.

Zeitgleich mit dieser Veröffentlichung begann der Feature Freeze für Ubuntu 15.04 Vivid Vervet. Bis zur Veröffentlichung im April werden keine neuen Funktionen und Pakete mehr aufgenommen.

Weitere Informationen finden Sie in den Release Notes für Ubuntu 14.04.2. Die Installationsmedien können von der Ubuntu-Website heruntergeladen werden.

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210