Über unsMediaKontaktImpressum
07. Mai 2015

Java 9 kommt im Herbst 2016

Einige der neuen Funktionen von Java 9 / OpenJDK wurden bereits im Sommer 2014 in einer Preview bekannt gegeben. Die offizielle Freigabe von Java 9 wurde jetzt für den September 2016 angekündigt. Den kompletten Zeitplan veröffentlichte jetzt Mark Reinhold.

Java 9 wird - wenn alles nach dem Zeitplan verläuft - weniger als drei Jahre nach Java 8 veröffentlicht. Zeitlich sollte das auch für die Entwicklergemeinde gut passen: Aktuell sind nur wenige Entwicklungsprojekte bereits auf Java 8, viele laufen noch unter dem Vorgänger-Release. Mark Reinhold ist Leiter der Entwicklungsabteilung der Java Standard Edition bei Oracle. Er kündigte jetzt an, dass der Inhalt des Java 9-Pakets am 10. Dezember 2015 fixiert wird. Ab diesem Termin werden keinen neuen Funktionen mehr in die Entwicklung eingehen. Danach soll nur noch Bug Fixing erfolgen. Der letzte Release-Kandidat soll dann am 21.07.2016 kommen, die Freigabe am 22.09.2016 erfolgen. 

Die neuen Features von Java 9 werden über die "Java Enhancement Proposals" (JEPs), also Vorschläge für Verbesserungen des JDKs aus der Java-Community zusammengestellt. 

Java 9 - Übersicht der neuen Features

Die bisher geplanten Neuerungen beinhalten folgende JEPs:

Das Projekt Jigsaw will das JDK modularisieren. Es soll so auch auf kleinen Rechnern zum Einsatz kommen können, wenn nur ein Teil des JDK benötigt wird. So sollen Anwendungen performanter werden, die Entwicklung von Anwendungen und Libraries wird vereinfacht und die Wartbarkeit verbessert.

Wichtige Informationen zum nächsten Release gibt der Zeitplan von Java 9 sowie die Übersicht der neuen Features von Java 9. (AH)

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210