Über unsMediaKontaktImpressum
06. Januar 2016

SUSE Linux Enterprise 12 Service Pack 1 verfügbar

SUSE hat heute die Verfügbarkeit von SUSE Linux Enterprise 12 Service Pack 1 bekanntgegeben. Teil des Pakets sind Neuerungen zu SUSE Linux Enterprise High Availability Extension 12 und Geo Clustering für SUSE Linux Enterprise High Availability Extension 12.

Suse nutzt den letzten Linux Kernel und bietet damit Live Patching, System Rollback sowie ein graphisches Interface für Hochverfügbarkeitskonfigurationen. Geplante Ausfallzeiten sollen so reduziert werden können. Die neue Edition soll eine verbesserte Uptime bieten. Funktionen zum Network Teaming unterstützen erweiterte Redundanz der NICs und einen höheren Durchsatz. Ein System Rollback kann jetzt zudem auch Upgrades der SUSE Linux Enterprise Server service pack verwalten.

Docker wird nun voll integriert: Auf IBM z Systems und Portus, ein einfach zu nutzendes Werkzeug sowie mit dem Subscription Management Tool (SMT), das die Verwendung von Patches und Updates zentralisiert. SUSEs Support für Linux Container mit Docker schließt eine private Container Registry ein. Sie bietet eine built-in Authentication und soll so gegen unauthorisierte Änderungen schützen.

SUSE Linux Enterprise Server 12 JeOS (Just enough Operating System) ist eine Mini-Konfig des SUSE Linux Enterprise Server. Sie schließt die Option ein, angepasste Cloud Applikationen zu deployen und zu verwalten. Neben OpenStack-basierten Umgebungen kann JeOS auch als Gast für KVM, XEN und VMware Hypervisorsen verwendet werden. Neue Hardware von IBM bis Intel inklusive Intel Xeon wird unterstützt. Aktuell ist SUSE die einzige Distribution, die IBM z13 voll unterstützt.   

Weitere Informationen gibt es unter www.suse.com/promo/sle. SUSE Linux Enterprise Server 12 SP1 Images gibt es außerdem auf Amazon Web Services, Google Compute Engine und Microsoft Azure. SUSE entwickelt seit mehr als 20 Jahren interoperable Linux-,  Cloud-Infrastruktur- und Speicher-Lösungen.

AH

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_929