Über unsMediaKontaktImpressum
19. Januar 2018

Digitalisierung in Deutschland: Unternehmen sind gut aufgestellt

Deutsche Unternehmen geben laut den Ergebnissen einer Umfrage vom Digitalverband Bitkom grünes Licht im Hinblick auf die internationale Digitalisierung. Die befragten Unternehmen sehen die deutsche Wirtschaft auf einem guten Weg.

"Viele Unternehmen gehen die digitalen Herausforderungen selbstbewusst an", äußert sich Bitkom-Präsident Achim Berg und betont dabei den exzellenten internationalen Ruf deutscher Unternehmen. Dieses Selbstbewusstsein zeigt sich auch in der neuen Umfrage von Bitkom: 36 Prozent der Befragten sehen die deutsche Wirtschaft im weltweiten Vergleich in der Spitzengruppe. Zwei Prozent positionieren sie sogar weltweit auf dem ersten Platz. Nur 13 Prozent sehen die deutsche Wirtschaft als digitalen Nachzügler an, 44 Prozent sehen sie im Mittelfeld.

Bei der Umfrage wagt Bitkom auch eine Prognose für das Jahr 2030. Hierbei fällt auch der Blick in die Zukunft positiv aus: Jeder Zehnte ist zuversichtlich, dass die deutsche Wirtschaft weltweit führend sein wird und 38 Prozent erwarten eine Position in der Spitzengruppe. Gleichwohl erwarten fünf Prozent, dass Deutschland im internationalen Vergleich abgeschlagen sein wird.

Digitalisierung bringt Chancen auf neue Arbeitsplätze

Vier von zehn Befragten (41 Prozent) erwarten, dass die Digitalisierung Arbeitsplätze in Deutschland zukünftig sichern wird. Mittels neuartiger Fertigungsmöglichkeiten wie 3D-Druck und steigender Produktivität könnten auch hierzulande wieder neue Fabriken entstehen. Bitkom-Präsident Berg möchte deshalb die Chancen der Digitalisierung mehr in den Fokus der gesellschaftlichen Debatte rücken.

Hinweis zur Methodik: Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag des Bitkom durchgeführt hat. Dabei wurden 505 Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten befragt. Die Umfrage ist repräsentativ für die Gesamtwirtschaft. Die Fragestellungen lauteten: "Wo sehen Sie die deutsche Wirtschaft im weltweiten Vergleich beim Thema Digitalisierung?", "Wo sehen Sie die deutsche Wirtschaft im weltweiten Vergleich beim Thema Digitalisierung im Jahr 2030?" und "Wird in Folge der Digitalisierung Wertschöpfung wieder zurück nach Deutschland kommen?"

LG

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210