Über unsMediaKontaktImpressum
05. März 2014

Oracle erweitert die Marketing Cloud

Neuestes Oracle Eloqua Release bietet innovative Marketing- und Reporting-Optionen sowie eine deutschsprachige Benutzeroberfläche

Oracle erweitert die Funktionen seiner Marketing Cloud mit einem neuen Oracle Eloqua Release. Die neue Version soll weitere Content-Marketing-Anwendungen und weitere Social-Relationship-Management-Optionen bieten. Die Neuerungen sollen zudem unterstützen, Kundenerfahrungen zu optimieren und Marketing-Kampagnen mit direktem Einfluss auf den Umsatz zu verbessern.

  • Mit neuen Content-Marketing-Applikationen können Marketing-Mitarbeiter schnell und gezielt ihren aktuellen Content erstellen und publizieren. Das führt zu besseren Ergebnissen in der Leadgewinnung und Kundenakquise. Eine integrierte Kalender-App zeigt Oracle Eloqua Kampagnen auf einem Master-Kalender, neben Content-Marketing-Kampagnen und Verteilerdiensten.
  • Benutzeroberflächen sind ab sofort in einer erweiterten Sprachauswahl verfügbar, dazu gehören neben Deutsch auch Französisch, Brasilianisch-Portugiesisch und Spanisch.
  • Oracle Eloqua bietet zudem vereinfachte E-Mail-Assistenten- und Reporting-Funktionen und macht somit effizientere Email-Kampagnen möglich. Designierte Kampagnen-Landing-Pages für Reporting und Tracking sind automatisch enthalten.
  • Mittels grafischer Dashboards kann der Marketing ROI genau überwacht werden. Visualisierungsfunktionen speziell für Chief Marketing Officers verschaffen einen Überblick über Marketing-Performance und Kunden-Beziehungen. Marketing-Verantwortliche können direkt über Produkte, Kampagnen und Regionen berichten und haben darüber hinaus die Option bei auffälligen Umsatzentwicklungen detaillierte Daten anzusehen.
  • Das neue Release ermöglicht erweiterte Oracle Eloqua AppCloud Entwicklungsoptionen: Oracle Eloqua AppCloud Partner werden dabei unterstützt, App-Entwicklungen, -Testing und -Installation, -Management und -Nutzungs-Tracking zu straffen. Marketing-Mitarbeiter haben außerdem die Gelegenheit, Applikationen von einem zentralen App-Katalog auszusuchen und zu verwalten.
  • Erweiterte Integrationen mit der Oracle Sales Cloud und Oracle Social Cloud gestatten es, Kundenerfahrung über den kompletten Kunden-Lebenszyklus zu managen und zu verbessern. Die Oracle Sales Cloud verbessert Field Mapping and Activity Logging. Mit der Oracle Social Relationship Management SRM Option können Kundenprofile durch Social Media Daten ergänzt werden.
botMessage_toctoc_comments_9210