Über unsMediaKontaktImpressum
24. August 2015

Performance-Arbeitsgruppe von Linux Foundation gegründet

Die von der Linux Foundation gegründete Arbeitsgruppe "DiaMon" (Diagnostics and Monitoring) verfolgt das Ziel der Entwicklung von Industriestandards sowie Tools für Tracing, Monitoring und Diagnose Aufgaben.

Beteiligt sind unter anderem Red Hat, Huawei, IBM, Google, Suse, Netflix und Intel. Neben der Entwicklung von Industriestandards soll auch die Software sowie die Zusammenarbeit der Unternehmen untereinander verbessert werden.

Durch die Zusammenarbeit soll zudem die Möglichkeit gegeben sein, neue Felder, in denen eventuell eine Harmonisierung durch etwa gleiche Datenformate oder Ähnliches möglich ist, zu entdecken.

Die beteiligten Unternehmen sehen durch den wachsenden Einsatz von Open Source-Projekten in Unternehmen Potential für die Entwicklung einer umfassenden Tracing und Monitoring Infrastruktur.

Zurzeit befinden sich auf der Website der Arbeitsgruppe 5 Projekte, welche von DiaMon betreut werden; LTTng, welches Tracing Tools für Linux zur Verfügung stellt, Mini Core Dumps und die Trace Projekte: Trace Compass, Common Trace Format und Babeltrace.

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210