Über unsMediaKontaktImpressum
20. Juli 2015

Dell: Flash-Technologien mit mehr Performance

Dell bietet neue Storage-Arrays: Leistungsfähige Enterprise-Flash-Laufwerke mit höchster Dichte.

Mit einer virtualisierten Speicher-Array-Architektur und einer intelligenten Technik zur Datenverteilung ermöglicht die Dell Storage SC Series den Einsatz neuer Mainstream Read-Intensive (RI) SSDs, die auf der Technologie "Triple-Level Cell (TLC) 3D-NAND" beruhen. Die Kombination dieser Technologien mit den bisher verfügbaren Flash- und Festplattenlaufwerken ermöglicht es, erhöhte Speicherdichte auf allen Array-Segmenten zu nutzen und dabei vom guten Preis-Leistungsverhältnis dieser Flash-Technologie zu profitieren. 

Die Speicher-Array-Architektur kann verschiedene Flash-Typen im selben Array integrieren, wobei die Daten je nach den Eigenschaften und Nutzungsmuster des anfallenden Workloads automatisch auf die jeweiligen Typen verteilt werden. Auf diese Weise lassen High-Speed-Arrays mit All-Flash- und Hybrid-Flash-Konfigurationen aufbauen, die wirtschaftlich sind. Da bisher die hohen Kosten das größte Hindernis für den Einsatz von Flash-Systemen darstellten, ist die effiziente Auslastung der Laufwerke wichtig.

Die neuen Mainstream Read-Intensive (RI) SSDs bieten für Flash-Laufwerke eine hohe Speicher-Dichte bei vergleichsweise niedrigen Kosten pro Gigabyte: SSDs kosten so pro Gigabyte etwa so viel wie High-End-15K-Festplatten. Die Performance soll jedoch bis zu 24 Mal höher sein, die Speicher-Dichte ist bis zu sechmal höher, Latenzzeiten und Stromverbrauch sind geringer. (1) 

Die neuen Flash-Laufwerke von Dell sind mit Kapazitäten bis zu 3,8 Terabyte verfügbar. Das System Dell Storage SC4020 kann ein 90-Terabyte-Array in einem Rack mit nur zwei Höheneinheiten (2U) unterbringen. Außerdem unterstützen Dell Storage SC8000 Arrays nun 62 Prozent mehr Flash-Speicher mit Kapazitäten von bis zu drei Petabyte in einem einzigen Array. (AH)

(1) Auf Basis von Dell internal System Level Performance Testing mit einem Dell Storage SC4020 Array mit 24 480 GB Mainstream Read-Intensive Flash Drives im Vergleich zu 24 15K 600 GB Hard Disk Drives bei 100 Prozent Random 70/30 Read/Write (Juli 2015)

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210