Über unsMediaKontaktImpressum
15. Juli 2016

IBM: Private Cloud-Umgebung zum Testen von Blockchain-Netzwerken

IBM bietet seinen Kunden, die eine sichere Umgebung für ihre Transaktionen suchen, eine neue, hochsichere Blockchain-Umgebung in der Cloud. Darin können Leistungsfähigkeit, Datenschutz und Interoperabilität von Blockchain-Netzwerken getestet und betrieben werden. Die Umgebung basiert auf LinuxONE, einem hochsicheren Linux-Server auf IBM Mainframe Basis. Bei der Blockchain-Technologie werden die Daten dezentral, auf verschiedenen Rechnern eines Netzwerks abgespeichert. 

Damit erweitert IBM sein Blockchain-Netzwerk, welches das weltweite Zertifizierungssystem, welches Kunden gegen Betrug, Korruption und Diebstahl schützen soll, absichert. Durch die Blockchain-Technologie kann die Herkunft der Ware jederzeit nachvollzogen werden. 

LB

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

botMessage_toctoc_comments_9210