Über unsMediaKontaktImpressum
27. Februar 2018

Amazon blickt in eine serverlose Zukunft

Amazon Web Services (AWS) ist der weltweit größte Anbieter im Cloud-Computing, der Vermietung von IT-Dienstleistungen über das Internet. Nun hat der Marktführer das AWS Serverless Application Repository freigegeben, um den Einstieg in eine serverlose Entwicklung voranzutreiben.

Die AWS Cloud ist in 52 sogenannten "Availability Zones" innerhalb von 18 geographischen Regionen weltweit verfügbar. Allein im letzten Jahr hat Amazon wegen der hohen Nachfrage in Deutschland rund 200 neue Stellen in der Cloud-Sparte geschaffen und baut seine Rechenzentren weiter aus. Frankfurt ist damit regelrecht zu einem Cloud-Zentrum Zentraleuropas geworden. Jetzt stellt Amazon seinen neuen Coup vor: Das AWS Serverless Application Repository. Es handelt sich dabei um eine Sammlung für das Serverless-Computing vorgesehenen Anwendungen und Komponenten. Durch das Repository möchte Amazon den Einstieg in einen serverlosen Ausbau vereinfachen und leichter für Nutzer zugänglich bereitstellen.

Chancen für Entwickler

Mithilfe der AWS-Lambda-Console ist das Repository verwendbar. Somit können Entwickler nach fertigen Applikationen, Codebeispielen oder Komponenten suchen. Die Anwendungen sind mit einer Vorlage des AWS Serverless Application Model gepackt und sind darin als die verwendeten AWS-Ressourcen definiert. Außerdem erhalten öffentliche Anwendungen weiterhin einen Link zum Quellcode. Entwickler können zudem eine gewünschte Anwendung über die Suche finden und auf genutzte AWS-Ressourcen selbständig überprüfen. Des Weiteren gibt es die Chance, Umgebungsvariablen und Parameterwerte zu konfigurieren. Laut Amazon soll es innerhalb einer Minute möglich sein, das Deployment durchzuführen – natürlich abhängig von der Größe der Anwendung.

Für die Verwendung des Repository entstehen zunächst keine Kosten. Allerdings muss für die verwendeten AWS-Ressourcen bezahlt werden. Eigene Applikationen können jederzeit von Entwicklern im AWS Serverless Application Repository veröffentlich werden.

LG

Sie möchten zukünftig per Newsletter der Informatik Aktuell informiert werden? Hier können Sie sich anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren
botMessage_toctoc_comments_9210